Willkommen zu meinem Service

Präsentationen für's Internet individuell gestaltet, leicht anpassbar und für jeden zu aktualisieren.

Nutzen Sie meine Angebote

Design das keine Wünsche offen lässt. Machen Sie Ihren Service, Ihre Angebote oder Ihren Verein bekannter.

Partner & Freunde

Hier können wir Reden

Service

Hier wird beschrieben welche Maßnahmen ergriffen werden um die einzelnen Projekte vorzubereiten.

Was ist ein Exposé ?

von |September 20th, 2014|

Das Exposé steht am Ende der Organisations- und Planungsphase. Mit dem Exposé sollen Pannen und Fehler schon zeitig aufgedeckt werden. Es sollen konzeptionelle und logische Schwächen einer Arbeit aufgezeigt werden, um Sackgassen und Irrwege zu vermeiden. Allerdings ist das Exposé nur ein grober Umriss des Themas. Es ist der Rahmen des Auftrages. Hier werden jedoch nicht die Details im Einzelnen festgelegt. Vielmehr dient es als weitere Orientierung für das Projekt.
Mit dem Exposé wird das Ziel des jeweiligen Projektes textlich ausgearbeitet

Kommentare deaktiviert für Was ist ein Exposé ?

Was ist Telearbeit?

von |September 20th, 2014|

Unter Telearbeit versteht man im Allgemeinen die Arbeit die sich aus entsprechenden Arbeitsverträgen ergibt, außerhalb der Räume der Firma, welche die Aufträge an die Mitarbeiter vergibt, in der Wohnung des Mitarbeiters. Als Freelancer werde ich für verschiedene Agenturen, Firmen und Unternehmen, unterschiedliche Projekte realisieren. Dabei nutze ich die öffentlichen Kommunikationsmittel (Internet, E-Mail, Telefon und Fax) und entsprechende technische Geräte (PC, DSL- Router, Scanner, Drucker, Telefon, Handy und Fax), um diese Tätigkeiten zu erledigen.

Kommentare deaktiviert für Was ist Telearbeit?

Was ist crossmediale Gestaltung ?

von |September 20th, 2014|

Cross (engl.) bedeutet Kreuz. Media(v. lat. Plural von Medium) im Allgemeinen ein Träger oder ein Übermittler, Vermittler von Jemanden oder etwas.
Crossmedial ist die Aufbereitung von Informationen für unterschiedliche Ausgabemedien wie Druckprodukte, digitales Fernsehen, CD, DVD und Internetproduktionen.

Kommentare deaktiviert für Was ist crossmediale Gestaltung ?

Was ist ein Pflichtenheft?

von |September 20th, 2014|

wichtige Bestandteile des Pflichtenheftes sind:

Zieldefinition (Was soll erreicht werden?)
Grobkonzept (Wer übernimmt welche Aufgaben?)
Zeitrahmen (Termine, Verbindlichkeiten)

Das Pflichtenheft beinhaltet Aufzeichnung der zu erledigenden Aufgaben und der Verantwortungsrichtlinien.
Hier werden klar und nachvollziehbar und rechtsverbindlich schriftlich die Vertragsvereinbarungen zwischen Auftragnehmer und Auftraggeber für das jeweilige Projekt formuliert. Ferner gehören hier die Bezeichnung der Vertragspartner, deren Unterschriften, die Termine und die Vertragsregelungen hinein. Das Pflichtenheft wird insbesondere dann notwendig, wenn es sich um besonders umfangreiche Projekte handelt (ab 30 Seiten). In einem Lastenheft können Sie

Kommentare deaktiviert für Was ist ein Pflichtenheft?

Was ist ein Feinkonzept

von |September 20th, 2014|

Im Feinkonzept wird jeder Bereich und gegebenenfalls jede Seite gesondert beschrieben. Dies ist insbesondere auch davon abhängig, welchen Umfang das Projekt hat und ob es von einem Einzelnen bearbeitet wird. Bei CMS – Systemen erweist es sich als besonders vorteilhaft zum allgemeinen Verständnis für den Bearbeiter. Die Site – Struktur wird durch eine grafisch dargestellte Sitemap erstellt. Dabei wird auf eine logische Benutzerführung geachtet. Die Verlinkungsrichtung wird hier ebenfalls grafisch dargestellt.
Zum Feinkonzept gehören auch die Benutzerführung und das Menü, welches

Kommentare deaktiviert für Was ist ein Feinkonzept

Briefing

von |September 20th, 2014|

Für das erfolgreiche Gelingen einer geplanten Produktion ist eine Absprache über die gewünschten Inhalte, die zu verwendeten Bilder sowie eventuell vorgefertigte Texte, Vorlagen, Videos und viele andere Gestaltungsmittel unabdingbar. Mit dem “ Briefing” haben Sie die Möglichkeit Ihre Vorstellungen in Bezug auf die Umsetzung des Projektes zu formulieren. Somit werden die Vorgaben für die zu entwickelnde Konzeption getroffen.

Kommentare deaktiviert für Briefing

Beratung

von |September 20th, 2014|

Zur Beratung gehört das Impressum, der Urheberrechtsschutz, Haftungsrichtlinien usw. Sie erhalten notwendige Hinweise, damit Ihr zukünftiges Medienprojekt auch rechtlich eventuellen Anfechtungen standhalten kann. Die Beratungen finden als Absprachen zwischen den einzelnen Produktionsphasen je nach Notwendigkeit statt. Die Beratungen finden als Absprachen zwischen den einzelnen Produktionsphasen je nach Notwendigkeit statt.

Kommentare deaktiviert für Beratung