Bildbearbeitung

Mit dem neuen Photoshop CC von Adobe sind viele Effekte möglich. So können Bildkompositionen noch besser erstellt werden, Perspektiven angepasst werden, Bereiche von eventuellen Störungen befreit werden, Objekte innerhalb von Bildern verschoben werden und vieles andere mehr. Haben Sie Bilder erstellt in denen Verwacklungen aufgetreten sind und es nicht mehr möglich ist die Bildaufnahme zu wiederholen, so können diese Störungen reduziert werden. Mit dem RAW-Konverter können viele Verfeinerungen in der Bildqualität erreicht werden. Sind einmal Bilder in die Schieflage geraten, können diese wieder gerade gerichtet werden. Von den Bildern können unerwünschte Störungen und Kratzer entfernt werden. Mit dem Bereichsreperaturwerkzeug können Bereiche nachträglich noch repariert werden. Mit den Einstellungsebenen können beeindruckende Effekte erzielt werden. Besonders interessant ist auch, dass man aus mehreren Bildern ein Panorama zusammenbauen kann.
Stellen Sie sich vor, Sie haben 2 Bilder mit Gruppenaufnahmen von ein und derselben Ausgangsposition. Auf dem einen Bild gefällt Ihnen eine bestimmte Stelle nicht, auf dem anderen Bild eine andere Stelle nicht. Beide Bilder können jetzt zusammengelegt werden und die schadhaften Stellen entfernt werden und durch die jeweils „Guten“ Stellen im Bild ersetzt werden.
Für Ihr jeweiliges Projekt, sei es nun eine Internetseite oder ein Druckprodukt führe ich notwendigen und erwünschten Maßnahmen in der Bildbearbeitung durch.

Mit dem neuen Photoshop CC von Adobe sind viele Effekte möglich. So können Bildkompositionen noch besser erstellt werden, Perspektiven angepasst werden, Bereiche von eventuellen Störungen befreit werden, Objekte innerhalb von Bildern verschoben werden und vieles andere mehr. Haben Sie Bilder erstellt in denen Verwacklungen aufgetreten sind und es nicht mehr möglich ist die Bildaufnahme zu wiederholen, so können diese Störungen reduziert werden. Mit dem RAW-Konverter können viele Verfeinerungen in der Bildqualität erreicht werden. Sind einmal Bilder in die Schieflage geraten, können diese wieder gerade gerichtet werden. Von den Bildern können unerwünschte Störungen und Kratzer entfernt werden. Mit dem Bereichsreperaturwerkzeug können Bereiche nachträglich noch repariert werden. Mit den Einstellungsebenen können beeindruckende Effekte erzielt werden. Besonders interessant ist auch, dass man aus mehreren Bildern ein Panorama zusammenbauen kann.
Stellen Sie sich vor, Sie haben 2 Bilder mit Gruppenaufnahmen von ein und derselben Ausgangsposition. Auf dem einen Bild gefällt Ihnen eine bestimmte Stelle nicht, auf dem anderen Bild eine andere Stelle nicht. Beide Bilder können jetzt zusammengelegt werden und die schadhaften Stellen entfernt werden und durch die jeweils „Guten“ Stellen im Bild ersetzt werden.
Für Ihr jeweiliges Projekt, sei es nun eine Internetseite oder ein Druckprodukt führe ich notwendigen und erwünschten Maßnahmen in der Bildbearbeitung durch.
Webpakete